IRAN 2019
September/Oktober 2019

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

…das Visum ist da! Am 26.Juli habe ich mein Iran-Visum in Frankfurt abgeholt. Im Konsulat hat man mich freundlich empfangen und nach 20 Minuten hielt ich das Visum in Händen. Wenn mir die hohe Politik keinen Strich durch die Rechnung macht, besteige ich am 12. September 2019 den Flieger nach Isfahan. Drückt mir den Daumen, dass alles klappt! . Um 13 Uhr mache ich mich auf den Weg zum Düsseldorfer Flughafen, um den Flieger nach Istanbul  zu erwischen. Türkisch Airlines hebt mit 30 minütiger Verspätung ab, wir warten im Flieger, dass die Startbahn frei wird. Zum Umsteigen in Istanbul treffe ich als letzter ein, und dann geht‘s weiter nach Isfahan. Im Iran geht die Paßkontrolle blitzschnell über die Bühne und am Ausgang des Flughafengebäudes empfangen uns Günter und Negin. Negin ist Iranerin und wird uns auf der Tour begleiten. Inzwischen ist es Freitagmorgens 5 Uhr, und wir fallen müde in unser Hotelbett. Start nach ISFAHAN
die geplante Strecke
Start in Düsseldorf Landeanflug Istanbul
Treffen in Istanbul
in Isfahan im Iran nachts angekommen